Datenschutz am Bodensee und der Schweiz für Unternehmen, Selbständige und Vereine

Datenschutz Bodensee

Mit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 28.05.2018 erhielten alle europäischen Länder eine einheitliche Vorgabe zum Umgang mit personenbezogenen Daten.

Dieser durchaus wünschenwerte Ansatz enthält viele Chancen und Risiken. Besonders für kleine und mittelständische Firmen welche die gleichen Anforderungen erfüllen müssen wie weltweit operierende Konzere.

Neben der europäischen DSGVO gilt für Deutschland ebenfalls das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG Neu) in seiner neuen Version. Hinzu kommen noch die jeweiligen Landesdatenschutzgesetze für den öffentlichen Bereich.

Datenschutz MUSS immer betrieben werden und zwar unabhängig von der Größe und Mitarbeiteranzahl des Unternehmens. Diese beiden Faktoren sind lediglich maßgeblich für die Frage ob ein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss oder nicht.

Selbst wenn also kein Datenschutzbeauftragter aus rechtlicher Sicht benötigt wird so muss doch die Geschäftsführung dafür Sorge tragen, dass die datenschutzrechtlichen Vorgaben und Prozesse eingehalten werden.

Konzipiert für den Mittelstand - Skalierbar auf Konzerngröße

Die machCon Vorgehensweise ist auf den Mittelstand abgestimmt. Datenschutz ist für kleine Betriebe kein Tagesgeschäft und läuft daher “nur” neben der eigentlichen Arbeit. Durch die Nutzung erprobter und effektiver Prozesse sowie einer sparsamen Nutzung Ihrer internen Ressourcen kann das Ziel datenschutzkonform zu werden dennoch schnell erreicht werden.

Die DSGVO kann als Anlass gesehen werden ein passendes Datenschutzkonzept einzuführen. Dies ist nicht nur wichtig mit Hinblick auf die drohenden Strafen welche von den Aufsichtsbehörden verhängt werden können, sondern vorallem auch um den eigenen Kunden und Partnern zu zeigen das ihre Daten mit Vorsicht und Weitsicht gesetzeskonform behandelt werden. Keine Firma möchte ein PR-Desaster erleben nur weil ein Laptop mit Kundendaten verloren gegangen ist.

Als zertifizierte externe Datenschutzbeauftragte mit langjähriger Erfahrung und Mandaten rund um den Bodensee und der Schweiz bietet die machCon folgende Leistungen an, um gemeinsam Ihre Firma im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit rechtskonform zu gestalten oder die bereits bestehenden Konzepte und Prozesse zu analysieren und zu verbessern.

machCon – Datenschutz Leistungen:

  • Datenschutz Bestandsaufnahme
  • Beauftragung als externer Datenschutzbeauftragter
  • Überprüfung bestehender Datenschutzkonzepte
  • Consultingtätigkeiten im Bereich Datenschutz
  • Schulungen für Mitarbeiter und Management im Datenschutz
  • Erstellung eines Datenschutzmanagementsystems
  • Datenschutzbeauftragter und Consulting für Vereine
  • Umsetzung der bestehenden rechtlichen Forderungen der DSGVO, BDSG-Neu, Landesdatenschutzgesetze für Ihr Unternehmen oder Ihre öffentliche Einrichtung
  • Datenschutzrechtliche Betrachtung von Coworking Spaces und Start Ups
Datenschutz Schweiz

Weitere Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen persönlich zu Verfügung.